Ehrungen Juli 2016

Bayerischer Wald Bei einem abschließenden Treffen in der Aula konnten viele Schüler geehrt werden. Die tolle Fußballmannschaft der Grundschule Ruderting erkämpfte beim Fußballturnier in Hauzenberg den hervorragenden zweiten Platz. Lara  K. war beim diesjährigen Sportfest die beste Sportlerin unserer Schule. Frau Kneitz bedankte sich bei ihren Flötenkindern mit einem kleinen Geschenk für den Fleiß und den großen Einsatz in diesem Schuljahr.Im Rahmen des Antolin-Leseprogramms bekamen die vier fleißigsten Leser jeder Klasse ihre Urkunden und Buchgeschenke überreicht.
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

 

 

Schulfest 22.07.2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

 

 

Schwimmen in Gramming 2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Dank der Unterstützung durch die Wasserwacht Haselbach konnten in den letzten Wochen wieder einige Schwimmtage in Gramming durchgeführt werden. Wie im Lehrplan vorgesehen, übten Schwimmer und Nichtschwimmer mit vielen Tipps und Hilfsmitteln das Schwimmen und Tauchen. Allen Schülern machten diese Sporttage ganz besonderen Spaß.

 

Theater Maskara im Theater am Weiherhaus

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

In einer wieder einmal beeindruckenden Aufführung erzählte Frieder Kahlert den Schülern das Märchen „Hans, mein Igel“ der Gebrüder Grimm. Mit verschiedenen Masken, Musik und wunderschönen Bühnenbildern tauchten die gespannten Schüler in die Märchenwelt ein. Ein tosender Applaus war die Belohnung für eine tolle Theatervorführung.

 

Graphitbergwerk Kropfmühle 11.07.2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Der zweite Wandertag in diesem Schuljahr führte die ganze Schule nach Kropfmühl in das einzige Graphitbergwerk Deutschlands. Nach einem interessanten Film durften alle Schüler mit Helm und Umhang die Stollen besichtigen. Ehemalige Bergleute erzählten von der Arbeit unter Tage. Nach einem kleinen Quiz bekamen die Schüler noch einen Bleistift zur Erinnerung.

 

Auftaktveranstaltung Dorffest 1. Juli 2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Dorffest 2. Juli 2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

 

 

Zauberflöte: Kinderoper Papageno am 27.06.2016 zu Gast in Ruderting

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Ein Highlight des Jahres: Die Kinderoper Papageno aus Wien besuchte unsere Schule. Humorvoll und mit großem schauspielerischen und gesanglichen Einsatz präsentierten die beiden Wiener Schauspieler unseren Schülern die bekannte Oper Wolfgang Amadeus Mozarts. Auch einige Schüler durften beim Stück mitspielen, was ihnen sichtlich Freude bereitete. Zum Dank gab es am Schluss für alle einen donnernden Applaus!

 

 

Fahrt zum Wochenmarkt 24.06.2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Die erste und zweite Klasse durfte  dem Wochenmarkt in Passau einen Besuch abstatten. Nach einem kleinen Informationsrundgang ging es los: In kleinen Gruppen durften die Schüler ganz alleine Obst, Gemüse, Blumen, Gebäck, Wurst oder Käse einkaufen. Stolz präsentierten sie ihre Einkäufe. Als Belohnung spendierten die Lehrerinnen allen noch ein Eis in der Stadtgalerie.

 

 

 

Sportfest 23.06.2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Auch heuer konnten die Schüler ihre sportlichen Talente im Sportfest beweisen. Dank der Hilfe vieler Mamas war die Organisation der vielen Stationen möglich. Als Erfrischung wurden auch dieses Jahr Wassermelonen und Erfrischungsgetränke angeboten. Am Schluss bekamen die erfolgreichen Teilnehmer ihre verdienten Urkunden ausgehändigt.

 

 

Gesunde Pause im Juni 2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald   Bayerischer Wald

Die letzte „Gesunde Pause“ in diesem Schuljahr stand ganz im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft. Die hilfsbereiten Mamas zeigten sich dieses Mal besonders kreativ und gestalteten das Buffet in den Farben der deutschen Flagge. Sämtliche Fan-Utensilien wurden dabei eingebaut, was die Schüler sichtlich begeisterte. Sogar das Obst wurde farblich passend und sehr fantasievoll arrangiert. Unseren Kindern schmeckte es dieses Mal noch besser, was man an dem fast restlos abgeräumten Tellern am Ende der Pause erkennen konnte. Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns schon auf die leckeren Pausen im neuen Schuljahr!

 

Radfahrprüfung Mai 2016

Bayerischer Wald

 

Erstkommunion 8. Mai 2016

Bayerischer Wald

 

Besuch der Schulanfänger am 07.04.2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Am 7. April besuchten die Schulanfänger die erste und zweite Klasse ihrer neuen Schule. Beim gemeinsamen Basteln und Malen konnte man sich schon etwas beschnuppern. Am Ende bewunderten die Schulkinder die lustigen Hühner und Eulen ihrer künftigen Mitschüler.

 

Kreuzweg und Palmbuschen

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Am letzten Schultag vor den Osterferien gestaltete unsere Schule unter der Leitung von Maria Bartl einen Kreuzweg der besonderen Art. Die erste Kreuzwegstation fand in der Aula der Schule statt, die zweite auf dem Kirchenplatz. Mit einer gemeinsamen Eucharistiefeier in der Kirche wurde der Kreuzweg beendet. Anschließend wurden in der Schule unter tatkräftiger Mithilfe der Eltern wie jedes Jahr kunstvolle Palmbuschen für den Palmsonntag gebunden.

 

Blasius ( 3. Februar) - Segen am 5. Februar 2016

Bayerischer Wald

 

 

Bayerischer Wald

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien erteilte Herr Pfarrer Tiefenbrunner bei einer kleinen Feier allen Schülern und Lehrern den Blasiussegen.

 

 

Schulfasching 3. Februar 2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Heuer konnte am 3. Februar - nach einem Jahr krankheitsbedingter Pause – endlich wieder der heiß ersehnte Schulfasching stattfinden. Viele maskierte Schüler und Schülerinnen, aber auch die Lehrer, Geschwister, Eltern, Omas und Opas fanden sich in der aufwändig geschmückten Turnhalle ein. Nach einem Partytanz aller Schüler startete das Programm mit lustigen Spielen. Zwei Tanzrunden – geleitet von „Vortänzerin“ Michaela Wall – machten allen riesigen Spaß.  „DJ“ Thomas Uhl kümmerte sich um den Sound und die Technik. Für Essen und Trinken sorgten wie immer viele Mamas und Papas des Elternbeirates. So konnten sich alle für den Höhepunkt des Nachmittags, dem lustigen Luftballonplatzen, stärken.

 

 

Schlittentag Januar 2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Bei herrlichem Winterwetter brachten alle Schüler ihre Schlitten und Bobs mit in die Schule und marschierten gemeinsam zum "Hühnerberg". Mit viel Schwung und noch mehr Spaß düsten die begeisterten Wintersportler den Hang hinunter. Zur Stärkung gab es vom Elterbeirat warmen Früchtetee und Kekse.

 

Weihnachtsfeier 23. Dezember 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien feierten alle Klassen zusammen in der Aula. Mit musikalischen, lustigen und auch nachdenklichen Beiträgen stimmten sie sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Anschließend konnte sich jeder bei Frau Wall und Frau Seidler vom Elternbeirat leckeren Kinderpunsch abholen.

 

Christmas in America

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Am 21.12. besuchte Elizabeth Wood, Softwareentwicklerin bei Microsoft in Seattle, unsere Schule und berichtete von ihrer eigenen Kindheit. Wie sie in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember Socken aufhing, die Saint Nick befüllen sollte. Gespannt habe sie immer wieder versucht die Nacht aufzubleiben um den Weihnachtsmann zu sehen, aber es sei ihr nie gelungen. Beeindruckt waren die Kinder vom Ablauf des „Christmas Day“, dem 25. Dezember. Die Kinder stürzen sich sobald sie wach sind auf die mit Süßigkeiten gefüllten Socken. Die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum aber sind tabu. Sie dürfen erst gemeinsam mit der Familie geöffnet werden. „Und jedes Kind hält sich daran“, versicherte die Amerikanerin. Da Saint Nick, wie den Schülern aus dem Englischunterricht bekannt, durch den Kamin in die Wohnungen kommt, gab es viele Fragen zu seinem Besuch: Was macht er, wenn das Haus keinen Kamin hat? Wie überlistet er Hunde und Alarmanlagen? Wie passt ein so wohlbeleibter Mann mit einem prallgefüllten Sack durch einen schmalen Kamin? Und noch vieles mehr. Doch leider konnten diese Fragen alle nicht geklärt werden, da noch nie jemand Saint Nick gesehen hat.

Nachdem dem sie den Kindern das Buch „The Night before Christmas“, eine traditionelle amerikanische Weihnachtsgeschichte, auf Englisch vorgelesen hatte, verteilte sie an alle Kinder kleine Socken. Diese waren mit typischen, amerikanischen  Weihnachtszuckerstangen gefüllt.  Dabei bedankten sich die Kinder, wie es sich um diese Zeit gehört, mit: „Merry christmas and a happy new year.“

Nachdem sich die 3. Und 4. Klassen auch noch über Land und Leute informiert hatten, endete der Besuch

 

Rorate 19. Dezember 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Sich öffnen für Gott - Unter diesem Motto stand das diesjährige Rorate der Rudertinger Grundschule. Nach dem Lied „Is finsta draußt“ veranschaulichten Grundschulkinder die Verkündigungsgeschichte am Dorfkreuz von Ruderting. Von dort begleitete die Gemeinde, angeführt von Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner, „Maria“ zur Kirche. Dort begegnete sie ihrer Cousine Elisabeth , die sich als einzige Zeit nahm sich mit ihr auf das zu erwartende Baby zu freuen. Sie war offen für Maria, für Jesus und damit auch für Gott. „Keine leichte Sache in der heutigen Zeit, wo wir in Beziehungsgeflechte eingebunden, von der Arbeit und gesellschaftlichen Pflichten bestimmt und bisweilen so von Ängsten beherrscht werden, dass nicht einmal wir selbst einen Platz in uns finden“, merkte die stellv. Schulleiterin Gundula Kneitz in ihrer Predigt an. Doch Marias Vorbild zeige, dass die Offenheit für Gott wichtig sei, denn nur sie führe zu einem tiefen inneren und äußeren Frieden.

Anrührend waren die musikalischen Beiträge, mit denen die Schülerinnen und Schüler den Gottesdienst mitgestalteten. Die Flötengruppe, unterstützt von Gabriele Drexler und Gundula Kneitz, begleitete die Kinder.

Mit zwei eindrucksvollen Beiträgen bereicherten Michaela und Eddy Wall den Gottesdienst. Besonders das Schlusslied „Maria hast du’s gwusst?“, fasste auf ergreifende Art zusammen, auf was sich Maria mit ihrer Offenheit für Gott einließ.

Zahlreiche Besucher ließen den Abend bei einer Tasse Glühwein oder Kinderpunsch ausklingen.

 

Spende Frauenbund 17. Dezember 2015

Bayerischer Wald

Überraschendes Weihnachtsgeschenk für die Rudertinger Grundschule - Eine besondere Überraschung hatte die Frauenbundvorsitzende Gertraud von der Sitt für die Rudertinger Schule. Im Beisein von Michaela Wall für den Elternbeirat und der stellvertretenden Schulleiterin Gundula Kneitz überreichte sie dem Vorsitzenden des Fördervereins Thomas Uhl eine Geldspende in Höhe von 300€. Alle drei bedankten sich herzlich für das großzügige Weihnachtsgeschenk.

Jedes Jahr veranstalten Schule und Frauenbund gemeinsam den „Rudertinger Adventsmarkt“. Da wird auch bei der reinen Frauengruppe einmal ein starker Mann gebraucht, der mitanfasst. Kein Thema für Elternbeirat und Förderverein, die gerne aushelfen. Deshalb war es dem Frauenbund ein Bedürfnis, so seine Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen. Nochmals ein herzliches „Vergelt’s Gott“ an alle Mitglieder.

 

 

Nikolaus Dezember 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Auch in diesem Jahr besuchte uns in der Schule wieder der Nikolaus. In der Aula begrüßten ihn die Schüler ganz herzlich mit adventlicher Musik. Der Heilige erzählte die beeindruckende Geschichte von Paco und den Schlittschuhen. Danach ging er mit seinem goldenen Buch in alle Klassen, hörte sich viele Lieder an und schenkte jedem einen Schokoladennikolaus.

 

Adventskranzweihe 1. Dezember 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Bei der Adventskranzweihe am 1. Dezember segnete Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner die Kränze der einzelnen Klassen. Gemeindereferentin Maria Bartl brachte mit einer Marienfigur unseren Schülern den Brauch des „Frauentragens“ näher. Für die Aula wurde von Birgit Seidler ein schöner Kranz und eine beeindruckende Krippe gestaltet.

 

Adventsmarkt 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Nach der Eröffnung durch die "Neustifter Bläser" begrüßten die Vorsitzende des Frauenbundes, Gertraud von der Sitt, Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner, die stellvertretende Schulleiterin, Gundula Kneitz, und Bürgermeister Rudolf Müller die Besucher. Anna Nirschl eröffnete als „Rudertinger Weihnachtsengel“ den diesjährigen Adventsmarkt. In vielen liebevoll dekorierten Ständen boten Elternbeirat und Förderverein der Schule, Frauenbund, Handwerkskünstler aus Ruderting und auch die Partnergemeinde Stachy viele selbstgebastelte Advents- und Weihnachtsdekorationen an. Mit lustigen Zipfelmützen gaben die Schüler der Grundschule einige fröhliche Adventslieder zum Besten. Nach der musikalischen Einlage konnten die Kinder im Pfarrheim basteln und es gab für alle Besucher ausreichend zu essen und zu trinken. Der Einzug des Nikolauses in der Kutsche von Ludwig Praml wurde von allen schon sehnsüchtig erwartet. In der Kirche las der Nikolaus nach einem Lied der Klasse 3a die Geschichte vom Nikolaus und dem Esel vor. Zum Schluss durfte sich jedes Kind bei ihm noch einen Schokoladennikolaus abholen. Anschließend ließen die vielen Gästen den Abend noch auf dem verschneiten Kirchenplatz ausklingen.

 

Weihnachtspäckchen

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Auch heuer konnten dem Verein „OASE – Hilfe für Menschen in Not“ am 27. November viele liebevoll gestaltete Weihnachtspäckchen für Kinder und Lebensmittelpakete übergeben werden. Danke an alle großzügigen Spender!

 

 

Basteln Erstkläßler und Schulanfänger

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Als Start zur diesjährigen Kooperation Kindergarten und Grundschule besuchten uns wieder die Schulanfänger, um mit den Schülern der ersten Klasse zu basteln. Zur Begrüßung spielte die Flötengruppe unter der Leitung von Frau Kneitz. Gemeinsam mit Mamas, Papas und Omas wurden fleißig Sterne für die Adventszeit ausgeschnitten und beklebt. Stolz nahmen alle Kinder ihre fantasievollen Sterne mit nach Hause.

 

Gesunde Pause November 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Am 17. November 2015 fand die erste „Gesunde Pause“ in diesem Schuljahr statt. Viele gesunde Köstlichkeiten wurden von einigen fleißigen Mamas liebevoll vorbereitet und appetitlich angerichtet. Die Schüler konnten es kaum erwarten, bis von unserer stellvertretenden Schulleiterin, Frau Kneitz, das Buffet eröffnet wurde. Danach ließen es sich alle, auch unser Pfarrer Tiefenbrunner, gut schmecken. Ein ganz großes Dankeschön an unsere Mamas! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal im Januar.

 

Büchereibesuch der Schulanfänger November 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Am 12. November besuchte die erste Klasse zum ersten Mal die Bücherei in
Ruderting. Herr Prokop erwartete sie bereits und zeigte ihnen, welche Bücher
für sie interessant sein könnten. Beim Erzählen des Märchens Rumpelstilzchen
lauschten alle Schüler ganz gespannt. Mit dem neuen Büchereiausweis konnte
sich jeder seine ausgewählten Bücher ausleihen. Am Schluss bekamen noch alle
eine kleine Schultüte, gefüllt mit einem lustigen Lesewurm und einigen
leckeren Süßigkeiten.
 

 

St. Martin 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Am 11. November fand in der Aula unserer Schule eine kleine Martinsfeier statt. Viele Schüler hatten dazu ihre Laternen mitgebracht. Mit Liedern, Instrumenten, Tänzen und einem kleinen Martinsspiel beteiligten sich alle Klassen an der Gestaltung. Pfarrer Tiefenbrunner las eine Martinsgeschichte vor und beendete die Feier mit dem Segen für alle Schüler und Lehrer. Danach bekamen alle Kinder noch die vom Elternbeirat liebevoll gebackenen Martinsgänse.

 

Schulbustraining Oktober 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Die Verkehrspolizisten, Herr Weidinger und Herr Salzer, besuchten unsere erste Klasse und machten mit ihnen ein interessantes Bustraining. Sie erklärten, wie man sich anstellt, in den Bus einsteigt, das richtige Verhalten im Bus und auch wieder beim Aussteigen. Die Erstklässler wurden mit „Susi“, einer bemalten Tonne, sehr anschaulich auf falsches Verhalten und ihre Folgen hingewiesen. Da alle Schüler sehr gut aufpassten, durften sie mit dem Bus auch noch eine kleine Runde durch Ruderting fahren.

 

Wandertag September 2015

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Am ersten Wandertag marschierten die Schulanfänger zusammen mit der 2.Klasse durch Ruderting. Die Zweitklässler erklärten, wie man sicher über die Straße und die Ampel kommt. Anschließend ließen sich alle auf dem Spielplatz beim Landschaftsweiher die Brotzeit schmecken. Natürlich wurden auch die vielen Spielgeräte fleißig ausprobiert.

 

Unsere Schulanfänger 2015/16

Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Bayerischer Wald Bayerischer Wald

 

 

Nikolaus Dezember 2016

Bayerischer Wald Bayerischer Wald

Am 6. Dezember war wie in jedem Jahr der Nikolaus zu Besuch. In der Aula warteten alle Schüler schon ganz gespannt. Der Nikolaus wurde von den 4. Klassen mit Orff-Instrumenten und Flöten begrüßt. Alle sangen: Sei gegrüßt, lieber Nikolaus.Nach einer Geschichte und einigen vorweihnachtlichen Liedern besuchte der Heilige alle Klassen. Dort hörte er viele Lieder und Gedichte von den Schülern. Nach lobenden, aber auch mahnenden Worten schenkte er allen natürlich noch leckere Süßigkeiten.

 

 

Volksschule Ruderting · Schulstraße 3 · 94161 Ruderting
Tel.: 08509 / 448 · Fax 08509 / 7202 · e-mail: vsruderting@web.de